Internationale Begegnung – das erwartet dich

Wir treffen uns aus vielen Ländern Europas und darüber hinaus unter dem Motto »Auf den Spuren des Freien Geistes«.

Der freie Geist  kommt uns in der schlichten Lehre des Jesus von Nazareth näher. Er sagte: „Wer meine Lehre hört und sie tut ist ein kluger Mann, der sein Haus auf Fels gebaut hat …“ Bei gemeinsamen Gesprächen über Sein Leben und Wirken erfahren wir, wie wir Seine Lehre in unserem täglichen Leben in die TAT umsetzen können. So werden wir ein Gewinn für unsere Mitmenschen und für Natur und Tiere. Dabei begleiten uns viele Hilfen aus Büchern und Sendungen von Gabriele, Gottes Prophetin der Jetztzeit.

In der Sophia Bibliothek, dem Zentrum des Freien Geistes, haben wir die Möglichkeit, uns in vielen Sprachen über die Lehre des Freien Geistes in Wort, Bild und Ton zu informieren. Noch nie in der Geschichte war es Menschen möglich, das Wort Gottes für alle Bereiche des Lebens in einer solchen Fülle nachzulesen, zu hören oder zu sehen.

Die Natur, Pflanzen und Tiere, sind ein besonders wichtiger Teil des Lebens. Doch wie nehmen wir sie im Alltag wahr? Gemeinsam entdecken wir Lebensräume – und helfen tatkräftig mit, Lebensbedingungen für Pflanzen und Tiere zu verbessern.

Internationale Begegnung bedeutet vor allem auch Gemeinschaft. Beim Singen,  Lagerfeuer, internationalem Austausch und vielem mehr erleben wir wertvolle Tage unter Gleichgesinnten und können viele bleibende Erfahrungen und praktische Hilfen für unser Leben sammeln:

„Seit ich verstanden habe, dass Gott nicht irgendwo außerhalb ist, merke ich, dass es einfach ist, mit Gott in Kontakt zu treten: nach Innen gehen, beten und etwas Gutes für den Nächsten tun!“

„Ich habe die Tage viele Antworten bekommen, die mir helfen die nächsten Schritte in meinem Leben zu tun. Ich hatte in letzter Zeit den Bezug zu Gott in mir verloren. Jetzt habe ich Ihn wieder gespürt und spüre eine große Dankbarkeit dafür und für alles, was ich habe …“

Mehr erfahren: Wir über uns

> Hier geht’s direkt zur Anmeldung